Angst vor dem Autofahren

Angst vor dem Autofahren

Angststörungen betreffen viele Menschen. Sie beeinflussen ganze Tagesabläufe, und verbauen den Weg zu Träumen. Auch die Vorstellung, Autofahren zu lernen oder wieder damit zu beginnen, bereitet manchen Menschen Grauen; sei es weil sie einst in einen Unfall verwickelt waren, weil sie sich vor Tunneldurchfahrten, dem dichten Stadtverkehr oder der Autobahn fürchten oder weil ihnen bewusst ist, was sie mit dem Fahrzeug in seiner ganzen Masse anrichten können.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie einschränkend es ist, wenn man angstbesetzte Situationen meidet. Nachdem es mir gelungen ist, meine Ängste zu akzeptieren und mich ihnen zu stellen, habe ich ein grosses Stück Freiheit zurückerobert. Weil mir bewusst ist, wie viel Überwindung es kostet, sich mit der eigenen Angst zu beschäftigen, biete ich Menschen mit Amaxophobie, der Angst vor dem Autofahren, einen sicheren Rahmen dafür. Gemeinsam beleuchten wir dir Angst, lernen die Gedanken zu kontrollieren und erweitern den Aktionsradius ohne Druck Schritt für Schritt.

Meine eigene Erfahrung und die intensive theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen mir, den Weg in die Unabhängigkeit empathisch, ruhig und zielgerichtet zu begleiten. Ich freue mich auf den gemeinsamen Weg!

Preise:

  • Auf Anfrage